Scotty

sucht einen Paten

Der Mischlingrüde Scotty verbrachte fast ein ganzen Jahr in der Perrera La Pared im Süden Fuerteventuras. Zwingergenossen kamen und gingen, doch für den großen, schwarzen und unscheinbaren Scotty interessierte sich niemand. Dabei baute der Vierbeiner zusehends ab, sodass wir uns im Dezember 2018 entschieden dem Rüden die Chance auf ein neues Leben zu ermöglichen. Auf seiner Pflegestelle präsentierte sich Scotty allerdings schnell als ziemlicher "Rüpel", der auf vierbeinige Freundschaften nicht allzu viel Wert legt.
Dies trägt leider nicht unbedingt zu guten Vermittlungschancen bei, weshalb Scotty voraussichtlich noch eine ganze Zeit auf seine eigene Familie warten muss.

Wenn schon nicht eine eigene Familie, dann soll Scotty wenigstens eine Patentante - oder Onkel bekommen. Möchten Sie helfen und zu seinem leiblichen Wohl beitragen?

Jetzt Pate werden