geschrieben von Sandra Schmidt

Monatsbericht Februar 2021

Posted by Stephanie_Schoen at 20:24 am 12.03.2021

Share:


Gestrandet auf Fuerteventura... das hört sich eigentlich gar nicht so schlecht an, oder?
Unsere Hunde bringt dies nur leider in eine fatale Situation. Die Kanaren wurden erneut zum Risikogebiet erklärt, und dies macht es uns aktuell sehr schwierig, unsere 12 Fellnasen nach Deutschland zu bringen. Nicht nur, dass sie die ganze Zeit auf ein endgültiges Zuhause warten müssen, nein, auch andere Hunde können dadurch nicht aus der Tötungsstation herausgeholt und in unseren Pflegestellen aufgenommen werden; denn die Pflegestellen sind voll...

Aber ein Lichtblickt zeichnet sich ab! Wir hoffen auf baldige Lockerungen, und dass sich viele engagierte Flugpaten bei uns melden, damit unsere Schützlinge endlich ausreisen können.
Vielleicht ist Dein nächstes Reiseziel ja Fuerteventura?
Ansonsten sind wir auch über jeden dankbar, der sich als Sponsor für die Hundeflugtickets meldet!

Neu: Beileidskarten finden Sie hier in unserem Shop.  Für einen liebevollen Abschied von unseren Liebsten, wenn es leider Zeit war zu gehen.