Eine Karte aus Weißrussland

Posted by Stephanie_Schoen at 21:22 am 28.01.2021

Share:


Für unser Team ist Animal Care mehr als nur ein Hobby. Es ist unsere größte Herzensangelegenheit, eine Lebensaufgabe. Und so ist es nur natürlich, dass wir in fast jeder freien Sekunde darüber nachdenken, was wir noch tun könnten, um unsere Vereinsarbeit weiter voranzutreiben und Spenden zu generieren.

Vor zwei Wochen stand ich unter der Dusche und plötzlich musste ich an meine kürzlich verstorbene Hündin denken. Die Tränen liefen runter, genauso wie das Duschwasser.
Wir waren sehr gerührt, als wir von unserer Tierarztpraxis eine Trauerkarte bekamen. Die Worte waren liebevoll, die Karte aber doch sehr schlicht. Grau mit einer Blume. Eigentlich so gar nicht passend zu dem Verlust eines geliebten Hundes. Und so führte ein Gedanke zum nächsten. Gibt es eigentlich spezielle Trauerkarten für Haustiere? Wäre das eventuell was für Animal Care?
Nach einer ausgiebigen Suche in so ziemlich sämtlichen, bekannten Bilddatenbanken musste ich leider feststellen, dass ich kein Motiv finden konnte, das zu meinem Vorhaben passte.
Jedoch hatte ich eine Grafik gefunden, die grundsätzlich schon mal in die richtige Richtung ging. Eine Katze und ein Hund, beide mit geschlossenen Augen und sehr liebevoll gezeichnet. Könnte man diese Grafik vielleicht noch verändern und anpassen? Und wie verhält es sich mit der Lizenz, wenn wir das Bild verwenden, um damit Karten zu drucken, die wir ja dann veräußern - also Geld damit verdienen? Ein Blick in die Lizenzbedingungen bestätigte meine Befürchtung. Wir würden eine erweiterte Lizenz benötigen und diese kostet ein paar hundert Euro. Frustriert klappte ich den Laptop zu. Und ein paar Minuten später wieder auf. Es muss eine Lösung geben!

Da die Designerin des Bildes einen relativ ungewöhnlichen Namen hat, dachte ich: Ein Versuch ist es wert! Und so googelte ich nach Olga Tashlikovich. Treffer! Danke Facebook.
Ich schrieb also Olga auf Englisch an und erzählte ihr von Animal Care. Von unserer Arbeit, unseren Projekten und meiner Idee.
Ich dachte: Wer so liebevoll Tiere zeichnet, der hat auch ein Herz für Tiere. Und die wunderbare Olga schrieb zurück, dass sie die Idee gut findet und das gerne für uns macht.
Eine Woche später schickte sie uns diese wundervolle Zeichnung. Völlig umsonst. Und ohne irgendwelche Lizenzbedingungen.

In Kürze sind diese Karten bei uns verfügbar!