Dreharbeiten für große Reportage zum illegalen Welpenhandel

Posted by Swetlana at 19:29 am 11.07.2022

Share:


Um die Nachfrage nach kleinen süßen Welpen auch in Deutschland zu decken, müssen Mutterhündinnen in Osteuropa unter erbärmlichen Bedingungen Nachwuchs wie am Fließband gebären. Die Welpen werden ihnen dann viel zu früh entrissen und illegal nach Deutschland verbracht. Sie sind dafür nicht nur viel zu jung, sondern in der Regel auch todkrank. Aber das Konsumverhalten potenzieller neuer Hundehalter:innen in Deutschland befeuert das kriminelle Geschäft zum Leidwesen der Tiere immer weiter. Die „Ware Hund“ ist begehrt – aber welchen Preis zahlen die Hunde dafür? Oftmals mit ihrem Leben!

Am 28.07.22 zeigt Sat 1 Gold um 20:15 Uhr eine Reportage über den illegalen Welpenhandel und Animal Care e.V. ist mit dabei!

Bei unseren Undercover-Ermittlungen und Einsätzen gegen die kriminellen Händler wurden wir von Kamerateams begleitet und haben mit dem Moderator Jochen Bendel über das skrupellose Geschäft der Welpenmafia gesprochen.

Schaltet ein und informiert auch euer Umfeld über dieses wichtige Thema. Denn nur die Nachfrage nach Welpen kann den Markt regulieren und das Leid der Tiere beenden.

Kein Kauf per Mausklick!