Update Mauritius Oktober 2018

Posted by Stephanie_Schmidt at 14:30 am 11.10.2018

Share:


Seit unserem Aufenthalt auf Mauritius im Mai sind nun einige Monate vergangen. Aber in der Zeit hat sich auch viel getan! Wir haben sehr positives Feedback zu unserer Kastrationspaten-Übersicht bekommen, wo von jedem kastrierten Hund ein Bild gezeigt wird und der dazugehörige Name des Spenders, der diese Kastration ermöglicht hat. Leider können wir diese Liste nicht unbegrenzt fortführen, da auf Mauritius einfach die Helfer fehlen, die von früh bis spät einen Kastrationstag begleiten und die Zeit haben um Fotos zu machen. Wir haben ohnehin schon den allergrößten Respekt vor der unglaublichen Leistung die Lorena und ihr Mann, Tierarzt Dr. Keyur Patel jeden Tag vollbringen. Lorena stand bis wenige Tage vor der Geburt ihres zweiten Sohnes, der im Juli auf die Welt kam, noch am Operationstisch.

Auch wenn es also aktuell keine Einzelaufnahmen der Tiere mehr gibt, so geht das Kastrieren weiter und jeder einzelne Euro der bei uns mit dem Betreff "Mauritius" eingeht wird zu 100% weitergeleitet und für Kastrationen genutzt.

Seit Beginn dieses Projektes im Mai 2018 konnten wir 4.400 Euro für Kastrationen nach Mauritius senden, was 176 kastrierten Hunden und Katzen entspricht.