Ausnahmezustand Mauritius

Posted by Stephanie_Schmidt at 12:15 am 25.03.2020

Share:


Absoluter Ausnahmezustand auf Mauritius! Unsere Überweisung für Futterkauf kam einen Tag zu spät.

Seit gestern Abend sind ALLE SUPERMÄRKTE GESCHLOSSEN - für eine Woche.

Die Futtervorräte reichen bei weitem nicht. Unsere Gedanken sind bei Lorena und Keyur, die nicht wissen wie sie ihre Tiere versorgen sollen und natürlich bei allen Tieren der Insel, die nun hungern müssen. Alleine die ganzen Strandhunde, die von den Touristen gefüttert wurden...

Natürlich ist es richtig die Ansteckungswelle zu durchbrechen und Kontakt- bzw. Ausgangssperren zu verhängen aber die Lebensmittelversorgung zu unterbrechen ist eine Katastrophe. Nicht nur für die Tiere, auch für unzählige Menschen! Man denke nur an alte und kranke Menschen, Mütter die keine Milchnahrung für ihre Babies bekommen...

Es sind immer die Schwächsten der Schwachen, die es am schlimmsten trifft. Bitte bleibt den Tieren in dieser Krise treu!

Wenn ihr helfen könnt, dann tut es bitte! Wir sind auch dankbar für ganz kleine Beträge!

IBAN: DE23200505501365131737
Paypal: info@animalcare-tierschutz.de
Stichwort: Mauritius