Expertin Welpenhandel Sina Hanke

Interview anfragen

Sie befassen sich mit dem Thema illegaler Welpenhandel und suchen einen Experten? Kontaktieren Sie uns noch heute.

Jahrelange Erfahrung zeichnet Sina aus

Als hauptamtliche Tierschutzberaterin kämpft Sina Hanke seit 2016 an vorderster Front gegen den illegalen Welpenhandel. Seither zählen für die studierte Biologin nicht nur die Beratung und Aufklärung von potenziellen Welpenkäufer*innen zu ihrem Alltag, sondern sie geht auch Hinweisen auf illegale Verkäufe der Tiere nach.

Dazu zählen die Recherche von Verkaufsannoncen auf Online-Plattformen, das Einfädeln und Durchführen von sogenannten Fake-Käufen in Begleitung von Polizei und Amtstierärzten, sowie die Aufbereitung der Fälle für die ermittelnden Behörden zur Eröffnung von Gerichtsverfahren.
Zu ihrem größten Erfolg zählt die 2021 erreichte Verurteilung eines beschuldigten Welpenverkäufers, der nicht nur wegen gewerbsmäßigem Betrug, sondern auch Verstößen gegen das Tierschutzgesetz, zu drei Jahren Haft verurteilt wurde!
Als Expertin zum Themenbereich des illegalen Welpenhandels ist Sina Hanke bei vielen TV-Sendern, im Radio und den Printmedien als Interviewpartnerin gefragt und wird zukünftig bei Animal Care Online-Seminare zu den kriminellen Machenschaften und mafiösen Strukturen der Welpenhändler geben.

NRD: Die miese Masche der illegalen Händler: Sina Hanke vom Hamburger Tierschutzverein erklärt, wie man dubiose Angebote erkennt. Hier geht es zum Beitrag

ARD: Welpenhandel: Familie abgezockt - Tierschützer warnen vor Hundekauf im Internet. Hier geht es zum Beitrag

Sat 1: Tierschützer:innen schlagen Alarm: Immer öfter werden im Norden Hundewelpen illegal übers Internet verkauft. Unter katastrophalen Bedingungen geboren, viel zu jung von ihrer Mutter getrennt und seien vielfach todkrank. Hier geht es zum Beitrag

Leider nur mit Abo: Sina Hanke kämpft als Tierschützerin in Hamburg gegen illegale Welpenhändler. Weil einer verurteilt wurde, hat sie jetzt einen noch härteren Gegner. Hier geht es zum Beitrag